Service-Navigation

Suchfunktion

Kernobstnotierung Bodensee

Kontakt

Alexander Kreisel

07171 / 917 206

07171 / 917 246

obstmarkt@lel.bwl.de

Marktlage

Der Absatz ging letzte Woche, wie erwartet, etwas langsamer von statten als noch in der Vorosterwoche. Grund dürften wohl die Ferien sein, in denen viele Konsumenten verreist waren. Ebenso werden Viele die aktuelle Woche mit den Brückentagen nutzen, was die Geschäfte voraussichtlich auch für diese Woche etwas ruhiger verlaufen lässt. Daher wurde auch die für heute geplante Notierung auf den 14. Mai verschoben.

Die zurzeit herrschenden kühlen Temperaturen lassen die Konsumenten aber eher zu Äpfeln greifen, als zu Erdbeeren. Hier ist bereits erste Tunnelware eingetroffen.

Generell werden die Sorten Elstar, Braeburn und Gala noch bis in den Mai hinein verfügbar sein, Kanzi wohl noch bis Anfang Juni. In den Focus rückt nun langsam die Jonagoldgruppe sowie die Sorte Golden Delicious.

03.05.19

Notierungsergebnis

Notierung vom 09.04.2019

Kl.1, ab Station, ohne Verpackung, netto, in €/dt

2018/19

09.04.

±

05.03.

22.01.

Boskoop
85/90
75/80/85
70/75

CA
65
70
60



CA
65
70
60

CA
65
70
60

Braeburn
85/90
75/80/85
70/75
65/70

CA
50
53
51
40




CA
50
53
51
40

CA
50
53
51
40

Elstar
85/90
75/80/85
70/75
65/70
60/65

CA
55
70
66
55
45




+1
+5

CA
55
70
65
50
45

CA
55
70
65
50
45

Gala Royal
85/90
80/85
75/80
70/75
65/70
60/65

CA
59
65
65
59
55
53



+5
+4

+5
+4

CA
59
60
61
59
50
49

CA
59
60
61
59
48
47

Golden D.
85/90
75/80/85
70/75

CA
51
54
46



CA
51
54
46

CA
51
54
46

Idared
85/90
75/80/85
70/75

CA
45
48
40



CA
45
48
40

CA
45
48
40

Jonagold
85/90
75/80/85
70/75
65/70

CA
45
57
53
40




CA
45
57
53
40

CA
45
57
53
40

Topaz
85/90
75/80/85
70/75
65/70
60/65

CA
49
55
52
43
40





CA
49
55
52
43
40

CA
49
55
52
43
40

Pinova
85/90
75/80/85
70/75
65/70

CA
55
63
60
50




CA
55
63
60
50

CA
55
63
60
50

Red Prince®
85/90
75/80/85
70/75
65/70

CA
40
52
48
35




CA
40
52
48
35

CA
40
52
48
35

Mostäpfel *)

9,0

+1,0

8,0

8,0

Notierungsvorsitz:

Pollok (KOB)

Redaktion / Bericht:

Kreisel (LEL)

*) ab Erfassungsstation, Erzeugerpreis = Notierung - 1,5 €/dt + MwSt.

© LEL Schwäbisch Gmünd, KOB Bavendorf

Die Notierungen sind für den Notierungstag geschätzte Gleichgewichtspreise, zu denen nach Meinung der Kommission die größten Umsätze getätigt werden. Sie sind weder empfohlene Preise noch verbindliche Richtpreise, sondern geben nur eine kurzgefasste Beurteilung der Marktlage. Die tatsächlichen Preise können je nach Lieferumfang und Qualität von den Notierungen abweichen. Spitzenqualitäten, Kleinverkäufe etc. erzielen entsprechend mehr.



  • Alle Preise sind Großhandelspreise für großhandelsfähige Mengen durchschnittlicher Qualität, in €/dt, ohne MwSt., ohne Verpackungskosten, ab Obstgroßmarkt am Bodensee.

  • Die Erzeugerpreise ergeben sich nach Abzug von Lager- und Sortierkosten sowie Vermarktungsspanne (ca. 15 - 18 €/dt)


* Da der Faxbezug kostenpflichtig ist, werden die Notierungsergebnisse ca. 3 Tage verzögert eingestellt.

Fußleiste